Neue Beschreibungen unserer Haarschnitte

Na klar machen wir uns täglich viele Gedanken um die aktuelle Situation. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden hat bei uns oberste Priorität. Die Zeit in unseren Salons soll man als Gast genießen können. Ich denke hier liefern wir auch ab – und machen einen sehr guten Job.

Die Stimmung in allen drei Salons ist wirklich sehr gut. Das kommt auch daher, dass wir uns neben all den Hygiene-Themen auch mit fachlichen Themen beschäftigen. Daraus resultieren nun auch neue Bezeichnungen für unsere Haarschnitte. Da dieses Segment ja zukünftig bei der Buchung eines Friseurtermins wirklich alle Kunden betrifft, möchte ich heute erklären warum wir diesen Weg jetzt gehen und was hinter der Idee steht.

Ein Trend kann man fast in jedem kleinsten Bereich unseres Lebens beobachten: Spezialisierung.

Wir alle suchen in unserem Leben immer öfter nach Spezialisten, die einen in einem bestimmten Bereich mit Spezialwissen weiterhelfen können. Das kann eine Fachärztin mit 30 Jahre Berufserfahrung in einem speziellen Fachgebiet sein, genau so wie ein 16jähriger Videospieler, der bei FORTNITE alle Skills besitzt die man haben kann und sein Wissen auf Twitch teilt. Wir sehnen uns nach Expertenwissen.

Als Profi kann es ebenfalls äußerst befriedigend sein, wenn man sich irgendwann dazu entscheidet nicht mehr zwanghaft alles zu können und zu wissen was in der Berufsbeschreibung steht, sondern dass man sich auf einige Bereiche des eigenen Berufes konzentriert und hier Perfektion anstrebt.

Aus unterschiedlichen Anlässen (die den Rahmen eines Blog-Beitragen definitiv sprengen würden) gibt es bei uns sehr gute Gründe, dass wir in der Aus- und Weiterbildung darauf achten, dass unsere Mitarbeiter in alle Facetten unseres Berufslebens eintauchen, unterschiedlichste Techniken erlernen und somit die Fähigkeit besitzen komplexe Zusammenhänge zu verstehen und richtig einordnen zu können. Wir legen Wert auf Vielseitigkeit und Flexibilität. Selbstverständlich lassen wir jedoch auch genügend Raum, damit sich jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter auf einige Kernbereiche konzentriert, an denen man selbst die größte Freude hat und im Laufe der Zeit Expertenwissen sammelt. Das ist ein ganz natürlicher Prozess und gilt für alle Bereiche unseres Berufslebens. Und dies gilt somit verständlicher Weise auch für den Bereich „Haarschnitte“.

In unseren Salons arbeiten Stylistinnen und Stylistin, die eine besonders gute Hand für feine Haare haben, oder für lockige Haare, oder für asiatische Haare, oder für grafisch-präßize Kurzhaarschnitte, oder oder oder…

In unserem Dienstleistungsangebot sind wir jedoch nicht auf die unterschiedlichsten Haarstrukturen oder Schnitttechniken eingegangen. Buchen konnte man nur einen „Nicolaisen Haarschnitt“. Dies haben wir nun geändert.

30% unserer Gäste reservieren mittlerweile Online ihre Termine. Diese Kunden werden ab sofort die neue Auswahlmöglichkeit entdecken – und sicherlich schnell lieben lernen. Doch egal ob „online“ oder „klassisch“, ab sofort finden wir noch schneller genau die Stylistin oder den Stylistin die/der perfekt zu einem passt. Das mag für unsere Stammkunden weniger interessant sein, aber für neue Gäste die uns zum ersten Mal besuchen wollen, ist dieser Service natürlich ideal. Man sucht sich den Haarschnitt aus der am besten zu einem passt – und anschließend entdeckt man die Profis die genau dafür spezialisiert sind. Klasse, oder?

Sollte man einmal nicht den Haar- oder Schnitttyp finden den man sucht, kann man weiterhin einen „Nicolaisen Haarschnitt“ buchen. Noch besser ist jedoch im Wunschsalon anzurufen und sich durch unsere professionellen Rezeptionisten beraten zu lassen. Die finden dann genau die Kollegin oder den Kollegen die/der am geeignetsten ist

Die neuen Bezeichnungen findet man ab sofort für unsere Salons Hamburger Meile und Ballindamm. Da wir in Kürze im Stadtpalais ja eh eine wirklich sehr große Veränderung durchführen, haben wir dort das klassische System belassen und werden das neue System zu einem späteren Zeitpunkt implementieren.

Hinter den Kulissen sind wir natürlich aufgeregt. Wird alles so angenommen wie wir uns das gedacht haben? Gibt es irgendwelche Fehler im System? Sollte man zu den neuen Bezeichnungen Fragen oder Optimierungswünsche haben, dann freue ich mich von Ihnen/Euch zu hören. Die gilt für Kunden genau so wie für Mitarbeiter. Bitte sendet in dem Fall eine E-Mail an office@nicolaisen-hamburg.de und ich werde mich um jeden Mail-Eingang persönlich kümmern und antworten.

Ich bin mir sicher, wir setzen mit diesem neuen Service ein neues Highlight und und unterstreichen damit auch unsere Unternehmens-Werte.

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü