Uwe Nicolaisen wird 85

Nachdem ich gestern einen sehr langen, persönlichen Beitrag zu den Themen „Kundenreklamation & behördliche Vorgaben“ geschrieben habe, fasse ich mich heute deutlich kürzer…. aber ohne emotionale Abstriche. 😉

Heute feiert mein Vater seinen 85. Geburtstag. Das ist wirklich ein Grund zu feiern – und das werden wir auch tun. Dabei halten wir selbstverständlich alle aktuellen Regeln ein, werden den Tag mit ausreichendem Abstand bei Spargel & Schnitzel aus dem Restaurant Rexrodt genießen und uns (wie so oft) über die Zukunft der Friseurbranche und der Vereinigung „Intercoiffure“ austauschen.

Mein Vater hat sich seit Beginn des Corona-Lockdowns absolut vorbildlich verhalten. Sicherlich blickt er seit dem auf viele lange und auch langweilige Tage zurück, aber er hat sein Haus in all der Zeit nur für Spaziergänge verlassen. Er ist in keinen Supermarkt und in keinem Einkaufszentrum gewesen, bestellt alles bei Rewe-Online und hält sich strikt an alle behördlichen Vorgaben. Für meine Familie und für mich ist dieses vorbildliche Verhalten ein Segen, denn es gibt uns als Kinder und Angehörige ein verdammt gutes und sicheres Gefühl. Das ist in der heutigen Zeit viel wert.

Das Foto ist klasse, oder? Das war auch ein ganz besonderer Tag! Immer in den ersten Tagen eines Jahres habe ich ja Geburtstag. Und dieses Jahr wünschte ich mir einen „3-Generationen-Männer-Tag“. Und somit bin ich dann mit meinem Sohn und meinem Vater hier in Hamburg zu unserem tollen Kollegen Dirk Schlobach ins wundervolle Barber House gegangen – und wir drei haben uns gleichzeitig von drei erstklassigen Fachleuten und total sympathischen Barbieren bedienen lassen. Whiskey inklusive. Das war ein großartiges Erlebnis.

Sie wollen jetzt noch mehr über meinen Vater wissen? Gern. Im Sommer 2019 habe ich ja meinen Podcast NUNMALDEUTLICH gestartet. In der Premierenfolge hatte ich meinen Vater zu Gast und sprach mit ihm über sein berufliches Leben. Wer sich dafür interessiert, kann sich den Podcast gern noch einmal anhören:

https://nunmaldeutlich.podigee.io/1-ein-erfulltes-berufsleben-als-friseur

Mein Vater ist ebenfalls bei Facebook aktiv. Wer ihm dort eine Nachricht hinterlassen möchte schreibt diese gern als Kommentar auf diesen heutigen Beitrag, oder schreibt ihn direkt bei Facebook an: https://www.facebook.com/profile.php?id=100018933785948

Ich freue mich auf diesen Tag und bin Dankbar, dass wir solch einen Geburtstag in schweren Zeiten doch recht unbeschwert und fröhlich feiern können. Papi, bleib genau so wie Du bist!

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü