Ruhige Ostern

Verrückte Zeiten. Heute ist ein ganz normaler Werktag für uns Friseure – aber heute bleiben unsere Salons geschlossen. Ich denke so etwas gab es in der langen, traditionsreichen Familienunternehmensgeschichte noch nie.

Der vergangene März hat wirklich alles komprimiert eingefordert, was ich je als Unternehmer je erlebt habe. Davor die sorgenvollen Wochen im Lockdown. Jetzt der Blick auf die Entwicklung der Inzidenzzahlen und der Befürchtung vor einer dritten Geschäftsschließung zu stehen. Auch die sinkenden Zahlen über die Osterfeiertage sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir uns in dieser besagten dritten Welle befinden. Diejenigen, die über Ostern sinkende Zahlen feiern, werden die ersten sein die nach Ostern ganz erschrocken sind, wenn die Zahlen wieder noch oben schnellen.

In diesen Zeiten die innere Ruhe zu behalten, ist schwierig. Daher ist es (zumindest für uns) jetzt ganz wichtig, diese Ostertage auch dazu zu nutzen den eigenen Blick nicht ausschließlich auf „Coronatest´s„, auf „Hygienevorschriften“ oder auf „Arbeitsplan-Optimierungen“ zu richten, sondern auch mal die Seele baumeln zu lassen. Für unsere Mitarbeiter gilt dies ebenso zu 100%. Und deswegen hatten wir uns kurzfristig entschlossen, die erst von den Länderregierungen und der Bundesregierung angedachten „Osterruhetage“ zumindest für diesen Samstag zu realisieren, auch wenn diese Idee bekanntlich nur 24 Stunden später wieder zurück genommen wurde.

Wir bei „Nicolaisen“ befinden uns also jetzt in dieser Osterruhe. Ab Dienstag sind unsere Salons wieder geöffnet. Ab dann gilt auch die neue Regel, dass Gäste für einen Friseurbesuch einen negativen Coronatest vorzeigen müssen. Das ist unangenehm, da es somit einen Friseurbesuch etwas verkomplizieren könnte. Aber sooooooo kompliziert wie man es sich eventuell denkt, ist es gar nicht. Neben zahlreichen Teststationen in Hamburg haben wir für unsere Kundinnen und Kunden zwei weitere, exklusive Möglichkeiten geschaffen, um recht unkompliziert und leicht an solch ein Testergebnis zu kommen. Was wir unseren Gästen anbieten, darüber berichte ich hier:

Corona-Test für Friseurkunden – so geht’s

An dieser Stelle möchten Simona und ich uns erneut bei wirklich ALLEN Mitarbeitern bedanken, die den März 2021 unter besonders anspruchsvollen Umständen so gerockt haben! Der Dank geht natürlich auch an alle Gäste! Die Stimmung war jederzeit so fröhlich und wertschätzend, dass ich aus den Teams immer wieder hörte, wie sie von ihren Kundinnen und Kunden schwärmten und wie viel Spaß die Arbeit gerade macht – trotz aller Widrigkeiten. Ein guter Beweis dafür, dass der März nicht nur „schwierig“ war, sondern auch sehr viele kleine (sehr wichtige) Highlights zu bieten hatte.

Simona und ich wünschen allen Mitarbeitern, Gästen und Freunden unseres Blogs schöne Osterfeiertage.

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü