[youtube https://www.youtube.com/watch?v=hQff_f8dzz4&w=560&h=315]

Lars Nicolaisen:

Als der HSV gestern nach gut 55 Minuten mit 3:0 führte, wusste ich gar nicht wie ich mit der Situation umgehen sollte. So ungewohnt und fremd war dies Gefühl. Aber auch schön. Endlich einmal.

Lassen wir die Kirche im Dorf. Gladbach ist aktuell völlig verunsichert und für uns wird es auch in dieser Saison einzig und allein ums “Überleben” gehen. Das Ziel sind 40 Punkte. Und das wird schwer genug. Aber heute fühlt es sich gut an. Richtig gut sogar. Und heute habe ich dieses Lied auf den Lippen und denke so bei mir, was würde wohl mit dieser Stadt passieren, wenn wir irgendwann einmal tatsächlich alle zum Rathaus pilgern, und unseren “Helden” auf dem Balkon zujubeln könnten. Ich glaube das wären Bilder, die es so in München niemals geben wird. Einfach weil es für unsere bayrischen Freunde schon zu normal ist. Gewohnheit. Nix besonders. In Hamburg würde man durchdrehen. Total.

Ob ich das jemand noch erleben werde weiß ich nicht, Ich weiß nur dass ich mich jetzt auf ein schönes Wochenende freu. Ich wünsche allen Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons, und uns allen dann einen tollen, entspannten Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü