blog16-07-07

Lars Nicolaisen:

Jedes Jahr lassen wir unsere drei Salons von einem unabhängigen Institut testen und überprüfen. Jeder Salon wurde bis jetzt in diesem Jahr jeweils erst einmal getestet. Wirklich aussagekräftig ist ein einziger Testkundin-Besuch natürlich nicht, aber solch ein Test hält einem zumindest einmal einen Spiegel vor. Zeigt auf, wie diese eine Neukundin ihren Salonbesuch bei uns empfunden hat. Hier nun die Ergebnisse.

PLATZ 3

NICOLAISEN – STADTPALAIS

KUNDENZUFRIEDENHEIT 86,9%

MITARBEITERIN: FRAU IMHÄUSER

86,9% Kundenzufriedenheit. Dies wird sicherlich für viele mitlesenden Kunden großartig klingen. Für mitlesende Kollegen weniger. In der Branche weiß man, dass es schon 90%+x Kundenzufriedenheit bedarf, um zu den Top-Adressen Deutschlands gezählt zu werden. Von daher sind 86,9% zunächst einmal ernüchternd.

Schaut man sich den umfangreichen und sehr ausführlichen Testbericht genauer an, bekommt man ein differenzierteres Bild. Die meisten Minuspunkte hat das Stadtpalais in seiner Außenwahrnehmung erhalten. Das Salon ist nicht wirklich als Friseursalon zu erkennen und die Öffnungszeiten sind von außen nicht sichtbar. Das gab deutliche Punktabzüge. Ebenfalls gab es Punktabzüge beim Thema “Sauberkeit”, denn die Testkundin merkte an, dass auf dem Kamin ein wenig Staub lag. Und zum Schluss wurde noch bemängelt, dass wir keine Proben mitgegeben haben. Das alles kostete uns insgesamt 13,1% Kundenzufriedenheit.

Wirft man den Blick auf die menschliche und fachliche Leistung, dann ergibt sich ein anderes Bild. Ich zitiere aus dem Erlebnisbericht:

Alle Mitarbeiter/-innen die anwesend waren, begrüßten mich sehr freundlich. Frau Imhäuser stellte sich namentlich bei mir vor und vermittelte mir das Gefühl, dass ich als Kunde willkommen war und sie mich mit Freude frisierte. Es erfolgte eine typgerechte Beratung und eine exquisite Behandlung. Mir wurde kein Gespräch aufgezwungen und alle anwesenden Mitarbeiter/- innen sorgten sich um mein Wohlergehen. Eine so fürsorgliche und kompetente Behandlung habe ich bisher in meinem Leben noch in keinem Salon vorher erfahren. Der Besuch war für mich eine sehr positive Erfahrung und ein besonderes Erlebnis.

Mein Fazit:

Wer unseren Salon im Stadtpalais kennt und um die Geschichte und Lage dieser imposanten Stadtvilla weiß, der versteht warum wir nach außen ganz bewusst sehr reduziert und hanseatisch auftreten. Das unser beleuchtetes Schild “Nicolaisen Intercoiffure Hamburg Stadtpalais” für “Nicht-Kunden” weitaus weniger Aussagekraft hat als ein riesiges Schild mit z.B. “Friseur. Damen-Herren-Kinder” ist ja klar. Von daher nehme ich die Punktabzüge sportlich und auf meine Kappe. Ärgerlich, dass die Kundin ein wenig Staub auf dem Kamin entdeckte. Zugegeben: Das ist nicht gut und ärgert mich. Aber ich denke dies ist nicht unbedingt typisch für das Stadtpalais, welches oft von unseren Kunden für seine Sauberkeit gelobt wird. Aber okay, den Schuh müssen wir uns anziehen und besser machen.

Alles andere jedoch macht mich froh. Eine bessere Kundenbewertung bzgl. der Professionalität und der menschlichen sowie fachlichen Leistung, kann es ja kaum noch geben, oder? Christiane Imhäuser und das Team haben super gearbeitet und die Kundin hat das Stadtpalais total glücklich verlassen. Vor dieser Leistung habe ich höchsten Respekt. Ich bin begeistert solch ein Kunden-Fazit lesen zu dürfen! Mehr geht ja eigentlich nicht.

Mit der Prozentzahl bin ich nicht zufrieden. Mit der Auswertung dann schon. In eigentlich allen wichtigen Disziplinen sind vom Team 100% erreicht worden, und die Sauberkeit der Ablagen auf dem Kamin und anderswo, werden ab sofort bei uns noch stärker im Fokus stehen. Danke für den Hinweis!

Das war Platz 3. Morgen geht´s weiter mit Platz 2. Wer wird es sein? Ballindamm oder Hamburger Meile? Wir lesen uns morgen wieder 😉

Menü