Neue Kollektion der Fundation Guillaume

FullSizeRender-9

Lars Nicolaisen:

Kreativität. Freundschaft. Spaß. Erfolg. Liebe zum Handwerk. Eine internationale Herausforderung. Das sind die Säulen auf welche die „Fondation Guillaume“ (FG) aufgebaut ist. Es ist ein Zusammenschluss der fähigsten Mitarbeiter aus den Intercoiffure-Salons. Das Ziel von FG ist es, junge Talente und Nachwuchskräfte zu fördern und auf ein internationales Niveau zu bringen.

Mein Freund und Kollege Mario Leibold leitet seit vielen Jahren die deutsche FG Gruppe und hat sie Schritt für Schritt auf ein absolutes Top-Niveau geführt! Um ihn herum hat er ein absolutes Spitzenteam geformt, zu dem auch „unsere“ Syringa Helweg gehört. Schon letztes Jahr hat das deutsche FG Team mit „Rock of Hair“ für Aufsehen und Bewunderung gesorgt. Auf unserer Homepage ist seit gut einem Jahr auch ein „Rock of Hair“ Motiv auf der Startseite zu bewundern. Das wird bald ausgetauscht. Und unser neues Motiv wird wieder von FG stammen. Diesmal von der Kollektion 2015. Und mit dieser hat das FG Team sich wirklich selbst übertroffen!

Ein Kampf um die Macht. Ein Spiel voller Intrigen und Hinterhalt, voller Leidenschaft und Exzesse. Völker im erbitterten Streit um Ruhm, Ehre und die finale Herrschaft. Das ist „Game of Thrones“, die preisgekrönte TV Serie aus den USA. Sie diente dem kreativen Team der Fondation Guillaume als Inspiration und Grundlage für die Kollektion 2015 „Game of Hair“. Szenen voller Spannung und Emotionen. Ein Spiel mit Texturen, bewegten Strukturen und Volumen. Sandige, matte Naturtöne stehen im Kontrast zu glänzenden Metallicnuancen. Ich finde es ist wahnsinnig gut gelungen!

Die Kollektion-Bootlegs liegen in all unseren Salons aus. Ich gebe hiermit allen mitlesenden Mitarbeitern und Kunden den unbedingten Tipp, sich die Fotos anzuschauen und auf sich wirken zu lassen. Es ist wirklich phantastisch geworden! Das was die FG dieses Jahr geschaffen hat, ist wirklich bahnbrechend und kann mit den großen Kollektionen internationaler Stars mithalten. Meinen Dank und meinen Respekt für diese Leistung möchte ich allen beteiligten Personen senden, die an dieser Kollektion beteiligt waren. Mario Leibold, Petra & Ute Nützen, Janina Ehrenberg, Syringa Helweg, Florian Fuchs, Mira Naurath, Hendrik Kubik und alle die noch dabei waren: Ihr könnt wirklich stolz sein! „Game of Hair“ ist die beste Friseurkollektion, die ich in den letzten Jahren gesehen habe! Ganz großes Kino!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü