KOMM ZU NICOLAISEN

In Kürze werden wir unser neues Karriere-System präsentieren und einführen. Es basiert darauf, die Mitarbeiter:innen, die sich jeden Tag den Herausforderungen „Handwerk & Dienstleistung“ stellen, noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen. Wir wollen und werden hier für uns neue Wege beschreiten. Dabei ist es auch unser Ziel, die Salonteams zu verstärken. Sowohl für junge Stylisten als auch für Friseur:innen mit Berufserfahrung ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt sich bei uns zu melden, wenn man mit dem Gedanken spielt sich verändern zu wollen.

Wir werden in den kommenden Tagen in unseren sozialen Netzwerken verstärkt darauf aufmerksam machen. Ich hoffe mitlesende Kolleginnen und Kollegen werden davon nicht zu stark genervt sein. Doch ist jetzt der Zeitpunkt gekommen wo es wichtig ist darüber zu informieren, dass wir in all dieser schweren Corona-Zeit nicht verlernt haben auch nach vorn zu blicken. Natürlich ist es für uns wichtig im „hier und heute“ erfolgreich zu sein, doch mich ganz persönlich trieb schon immer an, mir Gedanken über die nächsten Jahre zu machen. Was müssen wir heute verändern, um auch morgen noch mit Spaß und Kreativität erfolgreich sein zu können?

Branchenkenner:innen wissen, die Friseurbranche ist von der Corona-Pandemie besonders hart betroffen. Dabei schaue ich nicht nur auf die Lockdowns und die zahlreichen, einschränkenden Hygienemaßnahmen. „Corona“ hat ja auch etwas mit der Gesellschaft gemacht. Auch mit Erwartungshaltungen im Alltag. Was erwarten Gäste von Friseuren? Was erwarten Mitarbeiter:innen vom Arbeitgeber? Was erwarten Arbeitgeber von Mitarbeiter:innen? Dieses ganze Narrativ ist in Bewegung, und es ist meine Aufgabe als Unternehmer, etwas zu unternehmen. Das tue ich. Und ein Segment ist, dass wir jetzt die Teams mit Menschen verstärken wollen, die mit hoher Motivation und viel Freude unseren Beruf ausüben wollen. Ihr seid das? Oder Ihr kennt jemanden auf die/der das zutrifft? Dann erzählt von dieser Aktion, besucht unsere Homepage und sendet uns unter bewerbung@nicolaisen-hamburg.de ein einfaches Lebenszeichen. Wir melden uns dann bei Euch.

Ja, es wird spannend in den kommenden Wochen. Aber „langweilig“ wäre doch auch keine gute Alternative, oder?

Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Mittwoch.

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü