Na? Gestern Vormittag keinen Termin bei uns bekommen? Das kann gut sein. Der Grund war jedoch nicht der, dass wir mit Kundenterminen überall ausgebucht waren. Gestern Vormittag trafen sich zahlreiche Mitarbeiter aus allen Nicolaisen Salons, um am Ballindamm gemeinsam zu trainieren.

In Zeiten in der Kundenwünsche immer anspruchsvoller werden, sich Öffnungszeiten immer weiter ausweiten, Trends immer schneller kommen und gehen – und in Zeiten wo man manchmal das Gefühl hat nicht mehr wirklich zur Ruhe kommen zu können… in genau solchen Zeiten sind u.a. mutige Entscheidungen gefragt. Weiterbildung nach Feierabend? Seminare nur am Sonntag? Ich denke das kann in der heutigen Zeit nicht mehr die alleinige Lösung sein! Ja, auch wir treffen uns vielleicht mal Abends oder an einem Sonntag um uns weiterzubilden, aber diese Termine sind die absoluten Ausnahmen. Mittlerweile machen wir das nur noch sehr selten.

Schon im letzten Jahr sind wir neue Wege gegangen und konnten Erfahrungen sammeln. Salonmanagerin Syringa Helweg und ich haben daraufhin für 2018 entschieden, dass wir im Laufe des Jahres immer mal wieder Zeitfenster schaffen, in denen sich die Teams sowohl intern als auch extern weiterbilden können. Diese Team-Trainings finden in der Woche jeweils Vormittags statt. Und in diesen Zeiten sind die Salonteams untereinander gemischt und konzentrieren sich gemeinsam auf neue Techniken und Trends.

Ja, dass kostet mich Geld. Für ein Friseurunternehmen mit “nur” drei Salons, diese dafür alle in exponierten Lagen mit dementsprechenden Mieten und Kostendruck, sind solche Vormittage mit wenig bis keiner Einnahme schon ein unternehmerisches Risiko. Auf der Einnahmeseite ist das schon spürbar und nicht wirklich witzig. Aber auf der anderen Seite: Welche Investition ist wichtiger, besser und wertvoller als in die Menschen die in dem Unternehmen arbeiten? Eben!

Und am Ende profitieren alle davon. Das Niveau und die Kompetenz des gesamten Unternehmens steigt. Die Mitarbeiter werden noch besser, sicherer und flexibler. Die Kunden erfreuen sich an dem Know-How und genießen es, dass wir wirklich individuelle Looks erstellen können. Schaut auf unseren Instagram-Account! Solche Ergebnisse kommen ja nicht von ungefähr, sondern dahinter steckt viel Talent und hartes Training!

An dieser Stelle mein Dank an die Trainier (ist von Training zu Training verschieden, gestern waren es Tom & Dejan) und an alle Salon-Teams, dass diese Vormittag-Trainings so gut angenommen werden. Die Motivation und die Stimmung war gestern wieder phänomenal! DANKE!

Ich wünsche uns alle einen wunderschönen und sonnigen Freitag. Herzlichst – Lars Nicolaisen

 

Menü