Ist es zu spät noch einmal zurück auf das letzte Wochenende zu blicken? Ich hoffe nicht. Ich hatte ja bereits am Dienstag geschrieben dass ich am Wochenende auf einen Business-Kongress in Herzogenaurach als Speaker eingeladen war. Ich habe dort über unser Unternehmen, unsere Werte und unsere Ziele gesprochen. Das Feedback war sehr positiv und wertschätzend, was mir natürlich sehr gefallen hat.

Aber ich war nicht der einzige aus der Nicolaisen Crew der am letzten Wochenende fleißig war. Alena Böckmann hat am vergangenen Wochenende ein Calligraphy-Experten-Seminar im Stadtpalais gegeben. Und am Sonntag trafen sich norddeutsche Mitglieder der “Fondation Guillaume” (FG) bei uns am Ballindamm zum Training. Die Gruppe der FG besteht aus sehr talentierten und engagierten Mitarbeitern aus Intercoiffure Salons. Amy Schogs vom Team “Hamburger Meile” und Charlotte Leschke vom Team “Ballindamm” fungierten als Trainer und zeigten den Kollegen aktuelle Techniken und Trends. Auf dieser Fotocollage kann man von beiden Events noch einmal einen kleinen Eindruck gewinnen.

Ich finde diese Einsatzbereitschaft wirklich großartig! Und ich bin froh, dass beide Trainings am letzten Wochenende stattfanden, denn da war das Wetter zumindest in Hamburg ziemlich nass und kühl. Jetzt ist es ganz anders und ich erfreue mich daran mit meinem Elektroroller zum Büro und von dort in die Salons zu fahren. Und genau das werde ich jetzt tun.

Ich wünsche uns allen einen wunderschönen Donnerstag. Herzlichst, Lars Nicolaisen

Menü