Drei ungewöhnliche Sterne

Jeden Mittwoch werfe ich einen Blick auf unsere Bewertungen bei Google und Facebook. Folgende Bewertung haben wir zum Wochenanfang von “J. F.” auf Facebook erhalten:

Meine Schwester hatte sich sehr auf ihren Besuch gefreut und lange dafür gespart. Leider sind die Haare absolut nicht so geworden, wie sie es sich gewünscht hat. Jetzt habe ich eine traurige Schwester zu Hause, die sich für ihre Frisur schämt und an Selbstbewusstsein verloren hat. Schade, denn der Salon selbst hat ihr wirklich gut gefallen. Ich hätte mir für sie gewünscht, dass sie bei dem doch recht stolzen Preis glücklich mit ihrer neuen Frisur ist.

Meine Antwort über Facebook folgte sofort nachdem ich die Bewertung entdeckte, 11 Stunden nachdem sie bei uns auf Facebook geschrieben wurde:

Hallo Herr F. Das lesen wir natürlich gar nicht gern. Können Sie mir sagen wann und in welchem Salon Ihre Schwester war? Und könnte ich erfahren was genau stört? Ich kümmere mich dann persönlich darum und werde Sie informieren, wie wir eventuell unkompliziert weiter helfen können. Sie können für Ihre Antwort gern hier die öffentliche Kommentarfunktion verwenden, oder mir persönlich eine Mail ins Büro schicken: office@nicolaisen-hamburg.de Bitte verwenden Sie eine dieser beiden Möglichkeiten, dann finde ich es auch schnell und kann schnellstmöglich reagieren. Herzlichen Dank im Voraus. Ich bin zuversichtlich dass wir Ihrer Schwester schnell helfen können. Mit herzlichen Grüßen – Lars Nicolaisen

Eine Antwort habe ich noch nicht erhalten. Wobei ich dies nicht als ungewöhnlich empfinde, da meine Antwort ja auch noch keine 24 Stunden alt ist. Ich denke und hoffe ich erhalte noch eine Antwort.

Diese Bewertung ist in einigen Dingen wirklich ungewöhnlich. Wenn meine Schwester lange für einen Friseurbesuch gespart hätte und dann unglücklich nach Hause kommt und sich für die Frisur schämt… also ich würde keine DREI Sterne vergeben. EIN Stern wäre deutlich angebrachter, egal wie schön der Salon oder wie freundlich die Mitarbeiter gewesen wären. Ich wäre sauer! Dass wir dennoch drei Sterne erhalten haben, empfinde ich als äußerst freundlich und lässt mich hoffen, dass wir die Chance bekommen es besser zu machen. Und so ganz nebenbei: Das diese Bewertung der Bruder geschrieben hat, lässt auf ein intaktes Familienverhältnis schließen. Das finde ich wirklich positiv.

Zu wissen, dass jemand ganz unglücklich mit seinen Haaren ist nachdem man uns besucht hat, lässt niemanden bei uns im Team kalt. Das ist ein richtig unbefriedigendes Gefühl für jeden Friseur und man möchte gern helfen. Doch „helfen“ ist in diesem Fall für uns unmöglich, da wir gar nicht wissen um welche Kundin es sich handelt und wer sie bedient hat. Bei mehreren Salons und ohne Nennung von persönlichen Angaben können wir das leider nicht rekonstruieren und somit auch nicht aktiv reagieren. Blöd. Liegt ein handwerklicher Fehler unsererseits vor? Oder hat man nicht den Geschmack der Trägerin getroffen? Das sind schon zwei große Unterschiede. All unsere Arbeiten sind Handarbeiten. Unikate. Und so stolz wir auf unsere Qualität sind, so sind wir Realist genug um zu wissen, dass auch wir mal Fehler machen können oder auch mal den Kundenwunsch nicht zu 100% erreichen. In solchen Fällen ist es gut sich bei uns zu melden und gemeinsam zu schauen was wir machen können, damit man sich mit seinen Haaren schnell wieder wohl fühlt.

Ich hoffe wir erhalten in nächster Zeit noch eine Nachricht und können reagieren.

Mit herzlichen Grüßen – Lars Nicolaisen

Menü