Handwerk geht nicht mit einem Mausklick

Gestern habe ich mal wieder ins Mikrofon gesprochen… und die zweite Folge meines Podcastes NUNMALDEUTLICH veröffentlicht. Zu Gast war mein Freund und Kollege Frank Brormann.

Frank ist Friseurmeister, Buchautor und Erfinder. Er hat den “Calligraphy Cut” erfunden, eine Schneidetechnik und ein Handwerkszeug, welches in weit über 1.000 Salons in der Welt schon lizensiert und erfolgreich angewendet wird. Auch bei uns. Wie waren sogar der erste Salon in Norddeutschland, der auf diese Technik von Frank geschult wurde und bieten den “Calligraphy Cut” seit 2011 an!

Mit Frank sprach ich aber nicht nur über Calligraphy, sondern auch über seine beruflichen Anfänge (er lebte und arbeitete auch für einige Monate hier in Hamburg) und über seine Sicht auf die deutsche und internationale Friseurszene. Es war ein Gespräch unter Freunden mit vielen Facetten, Anekdoten und einer spannenden Bestandsaufnahme der aktuellen Friseurbranche. Und wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass “Handwerk” nicht mit einem Mausklick funktionieren kann. Darüber hinaus kommentiere ich die neusten Branchenzahlen und informiere ebenfalls in dieser Folge einmal generell über das Medium “Podcast” und gebe einige Tipps wie man Podcasts bequem abonnieren und hören kann. Die Homepage und die aktuellen Podcastfolge findet Ihr hier: https://nunmaldeutlich.de

Mein heutiger Tag ist mit Terminen völlig überfrachtet. Das liegt daran, dass es für meinen Sohn und mich morgen ganz früh nach London geht 🙂 Wir verbringen ein “Männer-Wochenende” in einer der schönsten Metropolen der Welt – und als Highlight gehen wir Samstagabend zu einem MLB Baseballspiel unserer NEW YORK YANKEES gegen die BOSTON RED SOX. Gestern Nacht habe ich auf meinem iPad noch den 8:7 Sieg der Yankees gegen die Toronto Blue Jays gesehen – und heute früh auf Twitter sah ich Fotos, wie sich unsere Baseball-Helden auf den Weg nach London machten:

Morgen reisen wir Didi, Aaron, Luke & Co hinterher. Da freue ich mich schon seit letztem Jahr wie verrückt darauf. Die Jungs, denen Bennet und ich jedes Jahr von April bis Oktober am TV und auf dem iPad zuschauen und mitfiebern, endlich mal LIVE sehen. In Europa! Das ist so cool. Endlich geht’s los 🙂

Daher wünsche ich Euch schon jetzt viel Spaß in unseren Salons und dann allen ein sonniges Sommer-Wochenende.

Herzlichst – Lars Nicolaisen


Menü