b7a3812bb150a32f6021ea27472bc40d

Lars Nicolaisen:

Letztes Jahr begeisterte die FONDATION GUILLAUME* (FG) nicht nur die Intercoiffure in Deutschland, sondern auch die gesamte Friseurszene. Mit der Kollektion “Rock of Hair” setzten sie Maßstäbe! Das war schon eine großartige Leistung, 2015 heißt es dieses Niveau zu halten und wenn möglich sogar noch zu steigern. Eine schwere Aufgabe für die drei Verantwortlichen Petra Hützen, Janina Ehrenberg und Mario Leibold.

Am Wochenende traf man sich nun in den Weltstädten “Neustadt Aisch” und “Langenden” (beides nah an Nürnberg gelegen) und ging das Projekt 2015 an. Kein Wunder, dass man dabei auch auf erprobte Stylisten aus ganz Deutschland zurückgreifen wollten. Und so folgte u.a. Syringa Helweg dem Ruf und machte sich auf den Weg quer durch Deutschland, um ihren Kollegen bei der neuen Kollektion zu helfen. Das heutige Foto stammt vom Fotoshooting und zeigt Syringa mit Kollegen und Modellen. Sieht aus, als hätte dort eine ziemlich gute Stimmung geherrscht, oder? Und wenn man bedenkt, dass dies alles ehrenamtlich ist, dann sieht man das “Geld” nicht alles sein kann. Und das es sich lohnt erst einmal zu geben – und nicht immer zunächst zu fragen “was habe ich davon”. So entstehen nicht nur tolle Momente und man lernt immer dazu – sondern so entstehen auch Freundschaften für´s Leben! Ich weiß wovon ich schreibe… 🙂

Als Vorstandsmitglied der Intercoiffure bin ich natürlich über die Arbeiten der FG informiert und Syringa hat mir auch einige Daten und Fakten von der neuen Kollektion und dem Fotoshootings bereits per SMS mitgeteilt – jedoch weiß ich heute früh gar nicht wie öffentlich ich darüber überhaupt schreiben darf… deshalb halte ich mich jetzt erst einmal hanseatisch zurück. Nur soviel: Die Aufnahmen fanden nicht nur in einem Fotostudio, sondern auch in einem Kloster statt. Das Kollektion steht unter einem sehr bekannten und beliebten Thema und wird 2015 in zahlreichen Seminaren und Veranstaltungen gespielt. Nicht nur die Intercoiffure-Mitglieder, sondern die ganze Friseurszene darf sich auf viele kreative Ideen und wunderschöne Haare freuen!

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche.

 

* Die “Fondation Guillaume” ist eine Untergruppe der “Intercoiffure”. Ihr Zweck ist es, junge Friseure auf internationaler Ebene zu fördern und in die Familie der Intercoiffure zu integrieren. Voraussetzung: Absolute Leidenschaft für Hairstyling, für Schönheit und für internationale Beziehungen. Wer Junior bei den Veranstaltungen der internationalen Fondation Guillaume werden will, muss einen Antrag stellen, der von einem Intercoiffure-Mitglied und vom Vorstand der Intercoiffure genehmigt werden muss. Guillaume Gulielmi, der Namensgeber der Fondation Guillaume, war einer der größten Entwickler von Frisuren und Schnitten. Dazu ein hochbegabter Bildhauer, Avantgarde-Künstler und Förderer der Künste. Mehr Information findet man unter: www.intercoiffure.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü