Die Sonne mitgebracht

Wir sind zurück. Und wie versprochen haben wir die Sonne mit nach Hamburg gebracht. Von sommerlichen Temperaturen hat ja auch niemand gesprochen 😉

Simona und ich haben die letzten zwei Wochen in Florida wirklich genossen. Endlich Sonne. Endlich mal keine Termine. Endlich mal nur in den Tag reinleben. Wir haben dies alles genau so getan und somit unsere Batterien ziemlich gut aufgeladen. Das war lange überfällig und tat mal wirklich richtig gut.

Jetzt sind wir zurück und ich habe auch richtig wieder Lust anzugreifen und anzupacken… wobei mein Körper das noch ganz gut versteckt. Leider habe ich nach Fernreisen immer mit Jetlag zu kämpfen – und heute am dritten Tag spüre ich das ganz besonders stark. Aber gut, ich kämpfe mich durch. Ich verbringt den heutigen Tag allein im Büro um die letzten 2 1/2 Wochen aufzuarbeiten. Morgen steht schon ein erstes, wichtiges Treffen an und dann hat mich spätestens am Mittwoch der Alltag wieder. Diesen werde ich mit einigen frischen Ideen und guten Gedanken begegnen und freue mich auf das was da kommt.

Morgen wird Simona hier im Blog schreiben und darüber berichten, was es bei uns privat an Neuigkeiten gibt. Da gab es 24 Stunden nach unserer Rückkehr auch eine richtig tolle Veränderung – und diese ist sicherlich auch nicht ganz unschuldig, warum ich heute nicht nur mit Jetlag zu kämpfen habe. Aber dazu morgen mehr. Jetzt wünsche ich uns allen erst einmal einen tollen Start in die neue Woche.

Herzlichst, Lars Nicolaisen

Menü