IMG_5256

Lars Nicolaisen:

Ungeplant und ungewollt entwickelt sich diese Woche ja zu einer sehr persönlichen Blog-Woche. Und so wird es auch heute sein. Sicherlich werde ich die Mehrheit der heutigen Leser mit diesem Eintrag langweilen, aber ich möchte den heutigen Beitrag dazu nutzen viele Menschen zu grüßen und mich bei Ihnen zu bedanken. Auf geht´s…

DANKE an alle Mitglieder unseres “Goldene Bild der Frau Beauty Lounge – Teams” (siehe Foto). Was Ihr da gestern für ein fachliches und menschliches Feuerwerk abgefeuert habt, ist schier unglaublich gewesen. Die gestylten Frauen sahen alle fantastisch aus und Simona, Syringa und ich saßen am Abend bei der Preisverleihung ganz stolz im Publikum. Die Haare der Preisträgerinnen und von so vielen prominenten Gästen sahen einfach superschön aus. Und auch das Feedback war dementsprechend positiv. Das war grandios!!!

DANKE an Tina Schwanke (Foto ganz rechts mit Blumenstrauß)! Eigentlich möchte ich keinen aus dem gestrigen “Dream-Team” herausnehmen, aber Tina befindet sich ja nicht nur wenige Tage vor Ihrem Mutterschutzt, sondern hatte gestern auch noch Geburtstag! Solch ein Einsatz unter diesen Umständen und an solch einem Tag… Tina, ich ziehe alle Hüte die ich habe vor dir!

DANKE an Sabina Mack (Foto ganz links) von der Wella-PR-Abteilung die mit Ihrer Organisation in den Tagen zuvor und am Tag selbst zu diesem Erfolg beigetragen hat.

DANKE an unsere Intercoiffure-Kollegin Geraldine Kochanski (Foto mittlerer Reihe, 4. von rechts), die von sich aus vor wenigen Tagen anbot mitzuhelfen, und so am Mittwoch von Frankfurt nach Hamburg angereist kam. Sie wirbelte den ganzen Tag mit uns mit und am späten Donnerstagabend ging es mit der Bahn zurück. Heute steht sie schon wieder in ihrem Salon in Bad Soden am Friseurstuhl. Was für ein Einsatz! Und was für ein toller Mensch und fachliches Talent! Das war absolut Spitze!

DANKE an die Funke Mediengruppe und besonders an die Redaktion der “Bild der Frau”. Diese Auszeichnung ist so unwahrscheinlich wertvoll und wird für mein Dafürhalten medial leider noch viel zu wenig gewürdigt. Ich befürchte viele unserer mitlesenden Blog-Leser wissen gar nicht genau um was es sich bei der “Goldenen Bild der Frau” eigentlich genau handelt. Das sollten aber ALLE wissen! Wir sind stolz darauf, erneut einen kleinen Beitrag zum Gelingen dieses wunderbaren Preises beitragen zu dürfen.

DANKE an die Preisträgerinnen Patricia Renz, Stefanie Jeske, Christine Bronner, Petra Mannfeld, Cecilia Niederer und Nathalie Schaller. Sie haben uns alle tief beeindruckt! Frauen wie Sie machen diese Welt lebenswerter!

DANKE möchte ich aber auch an die Menschen richten, die gestern unsere Salons am Laufen gehalten haben. Natalie Goy (allein am Ballindamm!), Petra Wellbrock und Nicole Borck (beide Hamburger Meile) standen ihre Frau in den Salons und haben gestern von früh bis spät alles gegeben und extrem viele Kunden bedient. Was für eine großartige Leistung! Mein spezieller Dank geht auch an alle Rezeptionisten und Azubis, welche unsere drei Heldinnen unterstützt haben! Ab heute seid Ihr nicht mehr allein 🙂

DANKE möchte ich an dieser Stelle auch einmal meinen mitlesenden Eltern sagen. Das waren bewegende Stunden und ich bin mir sicher ab jetzt sind alle Gläser halbvoll! Na ja, zumindest bis sie am Abend ausgetrunken werden 😉

DANKE und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an meine ebenfalls mitlesende Tante Doris, die heute einen besonderen Geburtstag feiert. Simona und ich freuen uns schon Dich heute Abend drücken zu können!

 

… und wer nun auch noch wissen möchte, um was es da gestern bei der “Goldenen Bild der Frau” eigentlich genau ging, dem empfehle ich diesen Link: http://www.goldenebildderfrau.de/2015.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü