Damion Trovato back in Hamburg

2017-04-12-PHOTO-00003324

Lars Nicolaisen:

Besuch im Salon. Unser Lieblings-Amerikaner Damion Trovato (rechts) kam am Ballindamm plötzlich die Treppen hoch! Davor (oder danach) hatte er auch das Team in der Hamburger Meile besucht. Wunderbare Aktion, extrem schade dass ich nicht selbst vor Ort war. Damion hat ca. zwei Jahre bei uns in der City gearbeitet, er ist mein erster (und bisher einziger) Mitarbeiter, welchen ich nach einem Videogespräch über Skype eingestellt habe. Und ich überlege gerade… er ist ja auch der erste und einzige Amerikaner der bei uns gearbeitet hat. Ein cooler Typ und ein erstklassiger Friseur!

Schön zu sehen wie er sich entwickelt hat. Mittlerweile hat sich Damion total dem Barber-Handwerk verschrieben. Männer-Haarschnitte sind seine Berufung! Sein Salon „Rogue Barbers“ befindet sich in Grants Pass, dass ist eine in Stadt im Süden Oregons.

1490661162090.jpeg

https://www.youtube.com/watch?time_continue=43&v=oxD0en2m_-U

Auf Facebook hat Damion diese Woche geschrieben, dass er glücklich ist über die Chance der er damals bei uns erhalten hat. Diese Zeit bei Nicolaisen hat sein Leben verändert. Glaube ich gern, schließlich schreibt Damion jetzt auch schon seit langer Zeit einen Blog 😉

http://damion-trovato.tumblr.com

Ich finde es so schade, dass wir uns nicht getroffen haben. Aber Oregon ist ja nicht unerreichbar. Simona und ich waren noch nie an der Westküste der USA. Da wollten wir schon immer einmal hin. Und ich weiß genau, dass der Tag kommen wird, an dem ich plötzlich in seinem Salon stehe. Und dann erwarte ich, dass Damion und ich einen „Last Call“ machen und dieses Bild nachstellen:

tumblr_onxz2qbCMd1rhzv4do1_1280

@Damion: It´s wonderful that you visited us. Extremely sad that we have not seen each other. I admire your development. I wisch you only the best for the future and I´m sure we´ll meet again one day!

Menü