Erinnert Ihr Euch noch an den Witz vom Mai? Als der HSV erstmalig in die 2. Liga abgestiegen war, scheinte 18 Tage lang ununterbrochen die Sonne über Hamburg und die “schönste Stadt der Welt” erlebte den Beginn eines absoluten Traumsommers. Die Witze ließen nicht lange auf sich warten. Sätze wie zB “Wenn der HSV keinen Fussball spielt, ist das Wetter schön” hörte ich mir täglich an. Und genau daran musste ich jetzt wieder am Samstag denken.

Ich saß im Volksparkstadion. Saisoneröffnung vom HSV mit einem Freundschaftsspiel gegen AS Monaco. Das Spiel sollte um 16:00 Uhr beginnen. Als gegen 15:50 Uhr Lotto & Pape den Kran bestiegen um vor der Nordkurve das traditionelle “Hamburg meine Perle” zu singen, blitzte und donnerte es über dem Stadion und es begann ein heftiger Regenguss der so intensiv war, dass das Spiel erst mit etwas Verzögerung angepfiffen wurde. Wir schauten uns auf unseren Sitzplätzen ungläubig an. Sollten etwa “Fussballgott” und “Regengott” tatsächlich gemeinsame Sache machen? Kaum spielt der HSV wieder Fussball, ist der Sommer vorbei? Nun ja, so schlimm wurde es dann zum Glück doch nicht. Der HSV spielte einen überraschend recht ansehnlichen Fussball und gewann gegen den Champions League Teilnehmer verdient mit 3:1. Und auch die Sonne kehrt zurück.

Diese Woche scheint erneut sonnig und heiß zu werden. Bei durchschnittlich 10 Sonnenstunden am Tag und durchschnittlich 30 Grad steigt meine Vorfreude auf die Woche und lassen dann auch den prognostizierten kleinen Regenguss am Mittwochnachmittag verschmerzen. Zwar ist keine perfekte wolkenlose Woche vorhergesagt, aber wenn ich an die letzten Jahre denke, dann bin ich mit dem Sommer 2018 mehr als zufrieden! Ja, manchmal ist es auch mir zu heiß – und der Tag heute im ungekühltem Büro wird vielleicht auch wieder ein wenig anstrengend werden – aber ich werde mich nicht beschweren. Zu schlecht waren die letzten Sommer in Hamburg.

Syringa Helweg hat für diese Woche erneut “bunt” befohlen. Normaler Weise ist die Kleidung unserer Mitarbeiter ja “schwarz”, aber bei so viel Sonne und hohen Temperaturen ist es den Mitarbeiter frei gestellt welche Farben sie tragen. Richtig so!

Ich wünsche allen Blog-Freunden einen tollen Start in die neue Woche. Auf diese Woche freue ich mich besonders, denn ich darf in dieser Woche gleich 7 (!) neue Nicolaisen-Familienmitglieder begrüßen. Sowohl eine neue Mitarbeiterin als auch sechs neue Auszubildenden starten in dieser Woche ihr “Abenteuer Nicolaisen”. Apropos “neue Mitarbeiter”. Seit einem Monat verstärkt uns eine tolle Friseurmeisterin im Stadtpalais. Über sie werde ich hier morgen berichten.

Mit herzlichen Grüßen – Lars Nicolaisen

Menü