Studioline_Photography_021.jpg

Lars Nicolaisen:

Da war sie wieder. Gestern beim Fotoshooting war Amy Schogs eine von vier Personen die Verantwortung übernahmen. Und gestern dachte ich bei mir: “Unglaublich wie Amy sich entwickelt hat“.

Amy Schogs ist ein Kind der Hamburger Meile. Dort hat sie ihre Ausbildung bestritten und dort arbeitet sie auch bis heute als Profi-Stylistin. Fast hätte ich “Jungfriseurin” geschrieben, doch diesen Titel hat sie schon lange abgelegt. Sie ist zu einem sehr wichtigen Element in der Hamburger Meile geworden. Menschlich wie fachlich.

Amy ist im Team total beliebt und angesehen. Talent und ein großes Herz hatte sie schon immer, doch sie brauchte ein wenig um “aus dem Quark” zu kommen. Jetzt ist sie schon lange voll da und übernimmt Verantwortung! Ich sehe sie oft an Syringa Helweg´s Seite, wenn diese wieder vor Ideen, Energie und tollen Ideen überquillt. Sie bringt sich ein. Sie macht mit. Und sie hat so ihr Profil verschärft. Vorbildlich!

Und auch die Kunden in der Hamburger Meile registrieren dies. Der “Fan-Kreis” von Amy Schogs steigt von Quartal zu Quartal. Die Kunden spüren, dass da jemand nicht nur angenehm im Umgang ist, sondern hier auch jemand ist der sich auf seinem Talent nicht ausruht. Eine Stylistin die mehr will. So hat Amy u.a. vor kurzem an einer in der Branche hoch angesehene “High-End-Weiterbildung” von Wella über eine ganze Woche teilgenommen und hat diese erfolgreich mit dem Titel “MASTER OF COLOR” bestanden! Eine großartige Leistung, der ich sehr viel Respekt entgegen bringe. Diesen Titel trägt sie übrigens nicht allein. Zahlreiche Mitarbeiter in allen drei Salons haben sich in der Vergangenheit dieser Herausforderung gestellt und erfolgreich bestanden. Das gibt nicht nur mir, sondern besonders unseren Kunden ein sehr gutes und sicheres Gefühl.

Amy Schogs ist zu einer sehr guten und wertvollen Profi-Stylistin gereift. Ihre Kompetenz konzentriert sich nicht nur auf “Haare”, sondern auch auf Make-up, denn vor ihrer Friseurausbildung hat sie sich bereits als Visagistin ausbilden lassen. Auch dies mit Bestnoten. Und diesen “ganzheitlichen Blick” bringt sie täglich im Salon bei ihren Kunden mit ein. Als Dank wird es langsam immer schwieriger bei ihr einen spontanen Termin zu bekommen. Wer es dennoch versuchen will, besucht unser Online-Reservierungssytem (auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite) oder ruft in der Hamburger Meile an: 040-223070 Ich freue mich total über diese Entwicklung.

So, dass musste jetzt mal raus 🙂 Ich wünsche uns allen einen schönen Mittwoch.

Menü