Gerhard_Meir_6416-122ebe8aLars Nicolaisen:

Die meist gestellte Frage die ich als Privatperson erhalte, lautet: “Du kommst aus Hamburg und isst kein Fisch?” Genau so ist es. Tut mir für alle Hensslers dieser Welt leid. Ich denke sie kommen aber auch ganz gut ohne mich zurecht. Die meist gestellte Frage die ich als Friseurunternehmer erhalte, lautet: “Der Meir kommt wirklich alle 14 Tage von München nach Hamburg geflogen, nur um bei Dir Haare zu schneiden?” Ich würde das anderes ausdrücken, inhaltlich ist es aber nicht unbedingt falsch.

Richtig ist, das Gerhard Meir ein bis in alle Poren leidenschaftlicher Friseur ist. Ein Friseur der nicht nur die deutsche Friseurszene in den letzten Jahrzehnten wie kaum ein anderer geprägt hat, sondern der auch international respektiert wird und höchste Anerkennung genießt. Viele Jahre hat Gerhard Meir drei sehr erfolgreiche Salons in München, Berlin und Hamburg geleitet. 2007 folgte dann aus privaten Gründen ein sehr gut nachvollziehbarer Schnitt, der als Ergebnis die Konzentration auf seine Heimat München hatte. Am Ende siegte die Erkenntnis, dass sich ein leidenschaftlicher Handwerker nun mal nicht dreiteilen kann.

Der Schritt war richtig und wichtig, jedoch lag ihm schon wirklich sehr viel an Hamburg und seinen hiesigen Kundinnen. So ganz wollte er die Verbindung nicht beenden. Und da wir uns kannten und ich damals gerade erst wenige Monate zuvor meinen Salon am Ballindamm eröffnete, dauerte es eigentlich nur ein Mittagessen lang, und die Idee  – als Gast zu uns zu kommen – war geboren. Und so kommt es, dass der überaus beliebte Kollege aus München seid dem alle 14 Tage in den Flieger steigt, nach Hamburg jettet und mit Blick auf die Alster und den Jungfernstieg seine Schere schwingt. Und das auch noch 2015! Und so auch heute! Absolute Spitzenfriseure wie Julia Kloppmann und Tom Koeppelle stehen auch heute wieder an Gerhards Seite und kümmern sich zusammen mit dem restlichen Team um seine zahlreichen Kunden.

Ich denke die Vertrautheit zwischen Gerhard Meir und dem Ballindamm-Team ist dabei der Grund für diesen seit so vielen Jahren anhaltenden Erfolg. Alle profitieren von der unglaublichen Professionalität und Detailgenauigkeit Gerhard Meirs. Und der Münchner Starfriseur profitiert von einem sehr gut eingespielten Team, welches ebenso hohe Ansprüche an sich selbst stellt und damit nicht nur Gerhard Meir, sondern vor allem seine norddeutschen Kunden überzeugen konnte. Und so hat man bei uns am Ballindamm alle 14 Tage ein Gefühl als ob immer eine kleine “Come-Together-Party” gefeiert wird. Angefangen vom Rezeptionsteam “Simona & Christian” über das Salonteam bis zum bayrischen Meister persönlich. Nur ich persönlich bleibe der “Party” meistens fern, da ich mich dann gleichzeitig sehr gut im Büro um all die Dinge kümmern kann, die hinter den Kulissen nun mal anfallen und auch erledigt werden müssen. Und genau so wird es heute wieder sein.

Ich wünsche heute allen Kunden viel Spaß in unseren Salons, dem Ballindamm wieder einen tollen, bayrischen Tag und uns allen einen sehr guten Start in eine neue Woche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü