Ich bin alt genug um zu wissen, dass man den Tag nicht vor dem Abend loben sollte. Doch sollte sich der Tag so entwickeln wie ich es heute früh vermute, dann kann das heute ein ganz großartiger Tag werden. Für Hamburg sind neun Stunden Sonne und blauer Himmel vorhergesagt, und das bei Temperaturen von 15 Grad Celsius. Klasse. Doch es kommt noch besser! Simona und ich dürfen heute gleich DREI NEUE MITARBEITER bei uns willkommen heißen. Super, oder?

Heute startet Tobias Vogler ins Abenteuer “Nicolaisen”. Der Friseurmeister mit viel Berufserfahrung wird ab sofort das Stadtpalais-Team verstärken. Am Ballindamm verstärkt der internationale Friseur Raje Mhasen das Team in der Innenstadt. Und mit Esther Reiller bekommt das Team in der Hamburger Meile ab heute eine wunderbare Assistentin hinzu.

Drei neue Mitarbeiter an einem Tag, dass ist schon sehr ungewöhnlich. Noch ungewöhnlicher ist für mich, dass mit Herrn Mhasen zum aller ersten Mal ein Friseur bei uns beginnt, welchen ich bis dato weder gesehen noch gesprochen habe. Ich bin seit 24 Jahren selbstständig – das gab es noch nie. Zum Jahresbeginn haben wir interne Veränderungen vorgenommen und einige Verantwortungen neu verteilt. Und als eines der ersten “spürbaren” Ergebnisse startet nun ein Stylist, welchen weder Simona noch ich persönlich kennen gelernt haben. Spannend. Und ich finde es auch ganz toll, da sich sowohl Syringa Helweg in ihrer Funktion als “Managerin” und auch Elena Wildt als Salonleitung gemeinsam mit Ihrem Team für Herrn Mhasen ausgesprochen haben und sich alle auf ihn freuen.

Und so werden Simona und ich heute in alle drei Salons fahren und überall neue Mitarbeiter willkommen heißen. Ich glaube das gab es so noch nie. Darüber hinaus freuen wir uns, dass eine weitere sympathische Bewerberin heute in der Hamburger Meile volontiert und damit die Chance besteht, dass das Team in der Hamburger Meile in der kommenden Zeit weiter verstärkt wird.

Apropos “Hamburger Meile”. Da benötigen wir schon in wenigen Wochen eine zusätzliche Verstärkung an der Rezeption! Wer Interesse hat uns an der Rezeption zu unterstützen, die bzw. der darf sich gern an uns wenden. Die beiden besten Möglichkeiten sind uns entweder ein kurzes Lebenszeichen per E-Mail an bewerbung@nicolaisen-hamburg.de zu schicken, oder Frau Syringa Helweg direkt im Salon anzurufen. Tel.: 040-223070.

Also Simona und ich freuen uns total auf diesen spannenden und sonnigen Tag. Wenn der Tag so enden sollte wie ich mir das heute früh vorstelle, dann wird das ein genialer Tag. Aber….. man soll den Tag ja nicht vor dem… Ihr wisst schon.

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü