d05b5ab4b30e869693dbfe8235872f58-1Lars Nicolaisen:

Gestern zum Feierabend saßen Simona, Marc Breckwoldt und ich mit dem Stadtpalais-Team im Wintergarten zusammen und stießen auf ein Jahr Stadtpalais an. Bei solch einem Anlass spricht man natürlich automatisch auch über die ein oder andere Anekdote. Und so dann auch über eine Filmproduktion von RTL…

Die Filmemacher suchten für eine bestimmte Szene einen exklusiven Friseursalon und stießen bei Ihrer Recherche auf das Stadtpalais. Wir wurden schnell handelseinig, auch wenn man mir von Anfang an sagte, dass unser Logo bzw. unser Namenschriftzug nicht zu sehen sein wird.  Hmmm.. Das konnte ich zwar aus Sicht der Produzenten verstehen, jedoch waren wir ja gerade ganz neu an dem Standort und hätten die Szene auch gern als kleine Chance genutzt um auf uns aufmerksam zu machen. Wie sollte das gehen? Das Team vor Ort kam dann auf eine kreative Idee!

In der Szene die bei uns gedreht wurde ging es darum, dass der Ehemann unserer Kundin zwischenzeitlich die Kreditkarten gesperrt hat und sie somit nicht bezahlen konnte. Um das noch besser übermitteln zu können, sollten der Kundin nicht nur die Haare gestylt werden, sondern sie sollte auch noch etwas kaufen. Bevor nun die Re­qui­si­te ihre Tüte zum Einsatz brachte, schnappte sich das Team kurzentschlossen eine “Nicolaisen-Tüte” und stellte sie auf die Rezeption. Kameramann und Regisseur fachsimpelten über die Szene bezüglich der Schauspieler und Texte, schenkten der Tüte und ihrem Aufdruck jedoch nur weniger Beachtung. Tja, und irgendwann war die Szene abgedreht und im Kasten – und unser Logo war nun doch zu sehen. Zwar nur ganz kurz, und auch nicht wirklich groß, aber dafür stand nach der Ausstrahlung das Telefon nicht mehr still 😉

Okay, das ist natürlich quatsch, aber eine lustige Anekdote war es dennoch. Wir hatten zumindest unseren Spaß! Ich wünsche uns allen einen schönen Donnerstag!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü