Heute Morgen bin ich ein wenig aufgeregt. Seit Wochen beschäftige ich mich im Kopf mit der Frage, welches Thema ich 2019 zu meinem Kernthema in meinen Branchen-Vorträgen machen möchte. Ich hatte schon einen sehr guten Ansatz. Allein am Montag saß ich viele Stunden im Büro und habe die Zeit damit verbracht den Grundstein für diesen neuen Vortrag zu legen. Ich befürchte ich kann das alles in die Tonne treten.

Ich hatte diese Woche das Glück mit wirklich spannenden Personen aus unserer Branche sprechen zu können. Und heute früh bin ich sowohl diese Gespräche, als auch meinen Ansatz vom Montag noch einmal im Kopf durchgegangen und – PENG – plötzlich hatte ich MEIN THEMA! Nicht nur für 2019. Ich denke das Thema kann mich die nächsten Jahre tragen und begleiten. Es beinhaltet so ziemlich alle Erfahrungen die ich in den letzten Jahren in diesem Beruf und in meinem beruflichen Umfeld gemacht und erlebt habe. Und es erklärt auch sehr gut, warum wir in unserem Unternehmen gerade bestimmte Veränderungen vornehmen.

Ich bin wirklich gerade ein wenig elektrisiert. Dieses Thema ist wirklich spannend – und zeigt den Weg in eine positive Zukunft! Für Mitarbeiter und für Friseurunternehmer! Ich kann mir sehr gut vorstellen dieses Thema auch zu dem zentralen Thema meiner TOP HAIR Kolumne 2019 zu machen und meine Kollegen mit auf eine gedankliche Reise zu nehmen, an der am Ende konkrete Schritte, Lösungen und Erfolge stehen.

Was nun dieses Thema ist? Tja…. das ist wie ein guter Wein. Das muss jetzt noch ein wenig reifen. Es muss in meinem Kopf noch konkreter werden und ich werde mir darüber noch mehr Gedanken machen müssen. Ich freue mich darauf. Und wenn es soweit ist, werde ich darüber erneut im Blog berichten. Jetzt werde ich erst einmal all diese kreativen Ideen nach hinten schieben und mich um sachliche Dinge, die Salons und um den Alltag kümmern.

Ich wünsche uns allen einen schönen Donnerstag.

Herzlich, Lars Nicolaisen

Menü