JEDE STIMME ZÄHLT!

57db0cbf8135c7447e009074f3e7bbea--visual-statements-humor

Lars Nicolaisen:

An diesem Sonntag um 18:00 Uhr werden wir Gewissheit haben. Dann werden wir es als Gesellschaft aushalten müssen, dass nach 1945 erstmals wieder Nazis in den deutschen Bundestag einziehen.

Ich darf die AfD nicht als Nazis bezeichnen? Ich tue es nicht gern, aber ich denke eine andere Bezeichnung wäre eine unverantwortliche Verharmlosung. Einige Zitate von AfD Spitzenpolitikern als Beispiel:

„Der Syrer, der zu uns kommt, der hat noch sein Syrien. Der Afghane, der zu uns kommt, der hat noch sein Afghanistan. Und der Senegalese, der zu uns kommt, der hat noch seinen Senegal. Wenn wir unser Deutschland verloren haben, haben wir keine Heimat mehr!“ Björn Höcke

„…Das sagt eine Deutschtürkin. Ladet sie mal ins Eichsfeld ein und sagt ihr dann, was spezifisch deutsche Kultur ist. Danach kommt die nie wieder hierher. Und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können.“ Alexander Gauland über die Hamburger SPD Abgeordnete Aydan Özoğuz

„Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat.“ Björn Höcke

„Wenn Franzosen und Briten stolz auf ihren Kaiser oder den Kriegspremier Winston Churchill sind, haben wir das Recht, stolz zu sein auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“ Alexander Gauland

Wer ist Schuld an der Entwicklung, dass solch eine rechtsradikale Partei in den Bundestag kommen kann? Meine ganz persönliche Meinung:

  • Die etablierten Parteien. Zu oft Lobby-Politik, zu wenig Entlastung für die Bürger die die größte Last tragen. Zu oft arrogant, zu wenig Bürgernah.
  • Die Medien. Themen werden aufgeblasen um Angst zu schüren. Gerade die BILD Zeitung hat jeden Anstand verloren und spielt mit den Gefühlen seiner Leser.
  • Die gesellschaftliche Entwicklung. Die Globalisierung und der rasend schnelle digitale Informationsfluss überfordert viel Menschen. Das führt zu immer wenig Bereitschaft sich mit komplexen Themen auseinander zu setzen. Oft wird sich eine Meinung gebildet nachdem man nur die Überschrift gelesen hat.
  • Wer ebenfalls eine große Mitverantwortung trägt ist jeder der nicht von seinem Wahlrecht Gebrauch macht! Ihr seid genervt von CDU, SPD, Grüne und FDP? Schade, aber dann sollte man überlegen dieses Mal dennoch eine der vier Parteien zu wählen! Die Partei, die einem am wenigsten nervt. Eine Stimme für eine etablierte Partei verringert definitiv den Erfolg der Rechtsradikalen! Noch besser ist eine Wahl aus Überzeugung. Dabei hilft eventuell der Wahl-O-Mat
  • Und natürlich: Jeder der die AfD wählt ist Schuld an einer rechtsradikalen Entwicklung in Deutschland. Die AfD darf keine Alternative sein! Rechtsradikalismus ist keine Alternative. Rechtsradikalismus schürt Hass und macht unser Land dunkler. Jeder der unzufrieden ist sollte sich zwei Fragen stellen:
    • Ist bei uns wirklich alles so schlecht? In welchem Land auf dieser Welt möchte man lieber leben als hier? Wie viele Länder fallen einem da wohl ein?
    • Welche realistischen Antworten auf wichtige Zukunftsthemen wie z.B. Bildung, Digitalisierung, Steuerbelastung, Rentensicherung, Elektromobilität oder internationale Bedrohungen hat denn die AfD? Glaubt man wirklich dass sich unser Alltag durch die AfD verbessern wird und die eigenen Probleme geringer werden?

Ich werde an diesem Wochenende bis Montagabend beruflich unterwegs sein. Daher wird dieser Blog erst Dienstag fortgeführt – egal wie die Wahl ausgeht. Ich wünsche unseren Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons – und uns allen dann einen entspannten Sonntag und einen spannenden Sonntagabend.

 

 

 

Menü