IMG_0425

Lars Nicolaisen:

Lars Nicolaisen:
Zurück aus Spießen-Elversberg, wo ich einen wunderbaren Tag mit Regina Först (Foto), Joachim Castor, Dr. Ragnar Willer (http://oceo-consult.com) und ca. 70 Berufskollegen verbringen durfte.
 
Der Wella Professionals Business-Tag war vollgepackt mit spannenden Themen. Zahlreiche Seminarteilnehmer sagten mir, dass der Kopf nun ziemlich raucht und man super viel Input bekommen hat. Ich weiß dann immer gar nicht was ich davon halten soll. Auf der einen Seite ist das natürlich super, da dies ein großes Lob für uns Referenten ist. Auf der anderen Seite habe ich es als Semiarteilnehmer leider schon viel zu oft selbst erleben müssen, dass man mit guten Gedanken und Ideen ein Seminar verlässt – nur um nach 14 Tagen frustriert festzustellen dass man von den vielen guten (und sicherlich auch oftmals richtigen) Ideen keine einzige umgesetzt hat. Man ist ganz schnell wieder im Alltags-Hamsterrad gefangen. Keiner nimmt einen an die Hand und hilft einem im Alltag dabei, doch die ein oder andere wertvolle Idee umzusetzen.
 
Regina Först und ich haben darüber lang und breit auf unseren Flug nach Hamburg diskutiert. Regina hat mit dem “Führerschein für Führungskräfte” hier schon ein wunderbares Konzept welches die Teilnehmer über 90 Tage jeden Tag unterstützt. Wir diskutierten wie man solch ein Konzept noch optimaler in der Friseurbranche etablieren könnte. Viele gute Gedanken rauschten durch unsere Köpfe während wir mit 800 km/h Richtung Hamburg flogen…
 
Mal schauen, ob es auch bei uns nur bei guten Gedanken bleibt, oder ob wir es schaffen unsere Ideen 2018 umzusetzen 😉
 
Ich wünsche uns allen einen leicht verspäteten Start in die neue Woche.
 
Ihr wünscht Euch noch ein Statement zur Bundestagswahl? Eine hohe Wahlbeteiligung und dennoch ein voller Erfolg der Rechtspopulisten. Erschreckend, damit hätte ich nicht gerechnet. Am Sonntagabend war ich ziemlich frustriert. 12,6 % AfD und 0:3 Niederlage des HSV. Es gab auch schon deutlich bessere Nachrichten an einem Sonntagabend. Doch für beide Themen zählt: Jetzt die Ergebnisse analysieren, dann die richtigen Schlüsse ziehen und dann für die Zukunft die richtigen Antworten finden. Ich bin in beiden Fällen recht zuversichtlich, dass dies gelingen wird.
Menü