FullSizeRender

Lars Nicolaisen:

Gestern Abend fanden in unseren Salons unterschiedliche Trainings statt. Die großen Themen waren “Barber-Haarschnitt” (Foto) und “Calligraphy Cut”. Dabei besorgten wir uns ganz bewusst jetzt nicht externe Trainer, sondern griffen auf unsere eigenen Mitarbeiter zurück. Wir haben zahlreiche Mitarbeiter in den Salonteams, die sich neben einer hohen Flexibilität zusätzlich auch noch auf gewisse Techniken spezialisieren und sich dort Expertenwissen angeeignet haben. Bei unseren Mitarbeitern genießen diese Kollegen hohes Ansehen – und nun wurde eine Plattform geschaffen, in der man sich sehr vertrauensvoll und kollegial austauschen konnte.

Mein Dank gilt an dieser Stelle nicht nur Syringa Helweg für die Organisation und nicht nur an Cynthia Orue und Alena Böckmann die gestern Abend als Trainer tätig waren. Mein Dank geht auch an alle Mitarbeiter. Beim Thema “Weiterbildung” ist es oftmals einfacher sich extern weiterzubilden, da man vielleicht ungern vor den eigenen Kollegen Schwächen zugeben mag. Ein internes Training beherbergt immer die Gefahr eines Wettbewerbes. Man überspielt eventuell eigene Wissenslücken um möglichst perfekt vor den Kollegen dazustehen. Bloss keine Schwäche zeigen. Davon war gestern nichts zu spüren! Überhaupt gar nichts. Und das ist genau richtig so! Wir alle wissen was wir können. Und bei diesen Trainings geht es ja nicht um Basiswissen, sondern es geht um aktuelle Trends, ganz neue Techniken und um Spezialisierung.

Die “Trainer” haben sehr charmant, kollegial und offen all Ihre Tricks verraten und Tipps gegeben. Und da die gegenseitige Wertschätzung hoch ist und jeder weiß, dass wir alle ein anspruchsvoller Kreis von sehr guten Friseuren sind, wurden diese Tipps sehr gut aufgenommen. Es wurde viel gefragt, trainiert, geübt und die Stimmung war sehr positiv und freundschaftlich. Genau so muss das sein. Solche Trainings machen uns alle besser – und davon profitieren in erster Linie auch unsere Kunden. Das fühl sich richtig gut an. Weitere interne Trainings sind bereits in Planung.

Ich wünsche uns allen einen tollen Freitag.

Menü