13754172_1091634007591731_4693943911065998736_n

Lars Nicolaisen:

Wir alle sind in Gedanken in München bei den Opfern und Betroffenen.

Nach den jüngsten Erkenntnissen war wohl gestern “nur” ein Einzeltäter für diese Katastrophe verantwortlich. Mein Respekt und meine höchste Anerkennung geht an die Münchner Polizei und deren professionellen Informationspolitik und Umgang während der Fahndungszeit auf Twitter. Viele Medienvertreter wirkten hingegen überfordert. Einige private TV Sender haben Bilder von Opfern gezeigt und damit dafür gesorgt, dass ich diese Sender endgültig von meiner Senderliste entfernt habe. Dies ist respektlos, nutzt keinem etwas – außer den Tätern und deren potenziellen Nachfolgern. Erbärmlich! Die Solidarität vieler Münchner mit #offenetür hat mich hingegen zutiefst beeindruckt und berührt.

Auch wenn es Wahnsinnige gibt, die Menschen lieber töten wollen als sie fröhlich und glücklich auf der Strasse zu sehen, wir sollten uns von deren traurigem kranken Weltbild keinesfalls beeinflussen lassen. Egal wer uns die Lebensfreude oder die Freiheit nehmen will und uns mit Terror, Tod und Gewalt seine geisteskranke Meinung aufzwingen möchte, er darf und er wird damit keinen Erfolg haben.

Daher ist es auch in dieser Zeit erlaubt fröhlich, ausgelassen und glücklich zu sein – genauso wie es erlaubt ist zu trauern und zu weinen. Ich wünsche heute allen Mitarbeitern und Kunden, dass man neben der nachvollziehbaren Betroffenheit auch seine Leichtigkeit ganz bewusst bewahrt. Und das wir uns bei aller Anteilnahme auch unsere Lebensfreude erhalten und wir uns mit den vielen schönen Dingen des Lebens beschäftigen können. Daher halte ich heute in diesem Blog auch nur kurz inne, und werde zum Wochenbeginn wieder ganz bewusst und mit viel Freude aus unseren Salons und über unseren neuen Service NEW YOU berichten.

 

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Danke, lieber Lars! Du hast mir aus der Seele gesprochen! Ich habe Freunde in München und war sehr besorgt um sie! Aber allen geht es gut!
    Wir dürfen uns nicht verrückt machen lassen!!!
    D.M.

Menü