Lars Nicolaisen:

Ganz ehrlich? Diese Woche hatte es in sich! Heute früh habe ich das Gefühl,  dass ich nicht 5, sondern mindestens 10 Tage hintereinander durchgearbeitet habe. Unseren Mitarbeitern in den Salons wird es kaum anders gehen. Aufgrund von Urlaub und teilweise Krankheit sind die Salonteams in diesen Tagen recht ausgedünnt. Das macht eigentlich nichts, da sich unsere Kunden ja auch in den Ferien und im Urlaub befinden sollten. Aber im Sommer 2016 ist das bis jetzt ein wenig anders. Die Nachfrage nach den anwesenden Mitarbeitern ist wirklich hoch – und das freut mich natürlich total.

Warum die aktuelle Nachfrage in den Salons so hoch ist? Nun, dass hat wahrscheinlich vielerlei Gründe. Und ein Grund ist sicherlich die sehr positive Reaktion auf den großen “Vorher-Nachher-Artikel” in der aktuellen Ausgabe der “Brigitte”. Unsere Arbeiten scheinen bei vielen Leserinnen den Nerv getroffen zu haben. So wie z.B. auch bei unserem Modell Claudia Gersdorf. Ich erinnere mich noch sehr gut an diese äußerst sympathische Frau. Sie war vom Stadtpalais (wo das gesamte Fotoshooting stattfand) sofort begeistert. Und das nicht wegen den tollen Räumen oder dem Wintergarten, sondern weil wir unseren Kunden das Wasser “Viva con Agua” servieren. Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit einen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Wir unterstützen diese Idee. Claudia findet das super weil sie die Arbeiten dieses Vereins nicht nur selbst unterstützt, sondern sogar für “Viva con Agua” arbeitet.

Claudia war schon gleich während des Fotoshootings von ihrem neuen Haarschnitt angetan. Ihr Fazit nach einem Monat verrät sie jetzt in der “Brigitte”: “Perfekt. Sehr, sehr gut. Ich habe das Gefühl, dass dieser Schnitt mein Leben auf ideale Weise begleitet. Ich bin nicht nur häufig unterwegs, sondern mache auch viel Sport. Und mit einer Handbewegung kriege ich jetzt die Frisur in den Griff. Außerdem fühle ich mich nach wie vor sehr weiblich. Es ist ein absolutes Klischee, dass nur langes Haar feminin wirkt.”

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich wünsche unseren Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons, und uns allen dann ein schönes Wochenende.

 

Menü